1907
1925
1932
1937
1951
1963
1973
1983
1988
1993
1995
2000
  • Henry Rasmussen & Georg Abeking
  • Henry Rasmussen und Georg Abeking gründen die Boots- und Yachtwerft in Lemwerder.

  • Die 12er. Der erfolgreiche Entwurf aus der Hand von Henry Rasmussen wird zum Verkaufserfolg in den USA.

  • A&R entwickelt R2, den ersten eigentlichen Minensucher. 250 werden ihm folgen.

  • Pimm. Große internationale Regattaerfolge sichern Auftragsboom aus aller Welt.

  • SHEILA. Erste von 99 in Folge gebauten Concordias, die alle heute noch unter Segel sind.

    SINTRA
  • GERMANIA VI. Erste Segelyacht mit geschweißtem Alu-Rumpf, ist der Star der deutschen Regattaszene und Siegerin der Travemünder Woche.

  • KALAMOUN. Ein Meilenstein für schnelle Motoryachten - mit 46 Knoten(!) die schnellste Diesel-Motoryacht der Welt.

  • SILVER SHALIS
  • AQUARIUS. Nach einem Komplett-refit bietet der stolze Dreimaster wieder auf 61 Metern Luxus für das Leben unter dem Wind.

    UEBERHERRN
  • EXTRA BEAT
  • SM 343/MJ 332. Mit der Entwicklung von antimagnetischem Stahl beginnt eine neue Ära im Marineschiffbau.

    WEIDEN
  • HETAIROS. Die 42 m-Sloop gilt als die wohl letzte Mahagoni-Megayacht.

    Sie verbindet einmalig klassische Linien, Hightech und Luxus pur.

  • Sechs über 50 m große Verdränger-Yachten im Bau.

  • ALITHIA
  • ELBE. Größter europ. SWATH@A&R arbeitet erfolgreich in der deutschen Bucht.

    LADY SHERIDAN
    EMINENCE
Bitte scrollen